Group photo apprentice trip 2020 | © Reiden Technik AG

Lernende

15. August 2020

Lehrlingsreise 2020

Ausflug in die französischsprechende Schweiz

Portrait Stefan Kiefer | © Reiden Technik AG

Stefan Kiefer

Gesamtleitung Lernende / Berufsbildner Automatiker/in

Auch diesen August durften wir, mit vier neuen Lernenden im Team, die Lehrlingsreise unternehmen. Es war Freitag, der 14.08.2020 mit der Hoffnung auf gutes Wetter. Traditionell wurde die Reise von den Lernenden des Abschlussjahres organisiert und geplant.

Alle Lehrlinge und die Lehrlingsausbildner trafen sich um acht Uhr morgens beim Verwaltungsgebäude. Als erstes führte uns die Autofahrt nach Fribourg. Dieses Mal war am Morgen ein Ausflug in die grösste historische Altstadt in der Schweiz geplant. Wir besichtigten Fribourgs historischer Stadtkern, die geschäftige Altstadt die bekannt ist für gepflasterte Straßen, die Fribourger Bächle und gut erhaltene mittelalterliche Stadttore. Die Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen der Stadt konnten wir bei schönem Wetter geniessen. Wir teilten uns auf und so konnten alle Interessen gesättigt werden.

Später, kurz vor der Mittagszeit, machten wir uns auf, zur Pizzeria De Pérolles. Gestärkt von einer guten Pizza oder einem feinen Teller Spaghetti konnte die Reise weitergehen. Das Wetter wurde immer schöner, wohin wir auch gingen. So führte uns der Nachmittag zum Strandbad von Estavayer-le-lac. Dort konnte dann jeder selbst entscheiden wie er seinen Aufenthalt geniessen wollte. Ob ein paar Runden auf dem Bananenboot zu drehen, Pedalo zu fahren oder einfach nur das herrliche Wetter zu geniessen, es war für jedermann etwas dabei. Eine Glace später um 17:00 Uhr, trafen wir uns dann wieder und machten uns auf den Heimweg. Und so fuhren die beiden Busse, mit denen die Reise bewältigt wurde, wieder zurück und wir bewegten uns mit guter Laune, auf das Wochenende zu.